• cratello / Urs

München -Venedig, Tag 18

Boèhütte (2871m) zum Fedaiasee (2049m).

Heute sollte es mehr oder weniger nur abwärts gehen. Nach einer ruhigen Nacht in der Boèhütte mit kuscheliger Bettdecke und einem Kaffee am Morgen, machten wir uns auf den Weg zur Pordoijochhütte (2865m). Hier könnte man zur Bergstation der Bahn hochsteigen und gemütlich zum Pordoijoch hinunterfahren – wir zogen es aber vor, über die Geröllhalde ca. 630Hm hinunter zu laufen. Übrigens, dass Wetter ist schlecht d.h. es pisst einmal mehr und kalt war/ ist es auch.

Auf dem Prodoijoch angekommen musste ein wärmender Kaffee auf den Tisch inkl. einem Sandwich. Ebenfalls musste ich meine Klamotten wechseln – irgendwie stimmt bei Dauerregen mein Kleidermanagement nicht. Eine Schicht saugt sich richtig voll und das wird mit der Zeit ungemütlich. Von Innen schwitzt man wie verrückt und von Aussen ist man auch über Stunden tropfnass.

Nach einem kurzen Aufstieg (Rifugio Fredarola) und etwas besserem Wetter führte uns das GPS über den Bindelweg zum Fedaiasee welchen wir schon gegen Mittag erreichten. Ich dachte es geht noch weiter doch es war/ist schon die Endstation für Heute und ich bin auch froh darum 🙂 Es ist einfach grusig, nass und kalt.

Eigentlich hätten wir den Marmolada Gletscher sehen sollen – doch leider hüllte sich dieser in dichten Nebel. Auf den Ansichtskarten im Hotel sieht er aber gut aus!

Nachdem ich mich frisch gemacht hatte, bin ich noch losgezogen um zwei Geocache in der näheren Umgebung zu suchen – wurden natürlich auch gefunden 🙂

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

München – Venedig, Tag 28

Unglaublich aber wahr, es ist (fast) vollbracht 🙂 Mein Cacherkollege (und auch sonst) Pepi71 hatte bereits vor Jahren die verrückte Idee, diesen besonderen Geocache zu machen – als Traumweg München-V

München – Venedig , Tag 27

Komisch, nur noch zwei Tage und Heute mit einer Megaetappe über 34km! In der Nacht sind ein paar kleine Gewitter durchgezogen wenn ich jetzt aus dem Fenster “gucke”, schaut es aber tiptop aus – das wi